top of page

Personal Brand aufbauen

Wie legst du den Grundstein für deinen Personal Brand?


Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie du den Grundstein für deine Personal-Brand legen kannst. Zunächst einmal ist es wichtig, dass du dir überlegst, was du mit deiner Personal-Brand erreichen möchtest. Welche Ziele hast du? Willst du damit beruflich vorankommen? Möchtest du damit mehr Kunden gewinnen? Oder möchtest du einfach nur, dass mehr Menschen von dir wissen? Sobald du dir darüber klar bist, was deine Ziele sind, kannst du anfangen, den Grundstein für deine Personal-Brand zu legen. Eines der wichtigsten Elemente bei der Erstellung einer Personal-Brand ist die Wahl des richtigen Namens. Dein Name ist das Erste, was Menschen über dich hören oder lesen und er beeinflusst stark ihren ersten Eindruck von dir. Es ist also wichtig, dass du dir gut überlegst, welchen Namen du für deine Personal-Brand verwendest. Ein guter Name sollte leicht zu merken sein und aussagekräftig sein. Ausserdem sollte er zu deinem Image und zu dem, was du mit deiner Personal-Brand vermitteln möchtest, passen. Wenn du wie ich als Coach und Speaker arbeiten möchtest, empfehle ich dir einen Namen zu nutzen und dich keinesfalls hinter einem Brandingnamen zu verstecken. Neben dem Namen ist auch das Logo ein wesentlicher Bestandteil deiner Personal-Brand. Das Logo sollte ebenfalls leicht zu erkennen und einprägsam sein. Gleichzeitig sollte es zu deinem Image und zu dem, was du vermitteln möchtest, passen. Das Logo ist oft das Erste, was Menschen von deiner Personal-Brand sehen und daher sollte es sorgfältig ausgewählt werden. Ein weiterer wichtiger Aspekt bei der Erstellung einer Personal-Brand ist die Wahl der richtigen Plattform. Hast du einen Blog? Bist du aktiv in sozialen Medien? Hast du eine Website? Welche Plattform passt am besten zu dir und zu dem, was du vermitteln möchtest? Es ist wichtig, dass du dich hier gut beratschlagen lässt und die Plattform wählst, die am besten zu dir passt. Denn nur so kannst du sicherstellen, dass deine Personal-Brand die bestmögliche Präsentation erhält.


Im nächsten Schritt ist es wichtig, die Identifikation deiner Zielgruppe zu definieren. Diese Zielgruppe kannst du anhand verschiedener Faktoren identifizieren, zum Beispiel anhand des Alters, des Geschlechts, der sozialen Schicht oder des Berufs. Wenn du weisst, welche Menschen du mit deiner Personal-Brand ansprechen möchtest, kannst du dich auf die Gestaltung deiner Marke konzentrieren. Ein wichtiger Aspekt bei der Gestaltung deiner Personal-Brand ist der Aufbau einer einzigartigen Positionierung. Diese Positionierung sollte sich von der Positionierung anderer Marken in deiner Branche abheben und die Vorzüge deiner Marke hervorheben. Eine weitere Möglichkeit, den Grundstein für deine Personal-Brand zu legen, ist die Erstellung eines umfassenden strategischen Konzepts. Dieses Konzept sollte alle Aspekte deiner Marke umfassen, von der Positionierung über die visuelle Gestaltung bis hin zur Kommunikation. Wenn du dieses Konzept hast, kannst du damit beginnen, deine Personal-Brand aufzubauen.




7 Ansichten
bottom of page